Preisreduzierte Kamine
Kamin Preis billiger, Ausstellungsofen

KAMINGALERIE
Ausstellung und  Beratung rund um Feuer, Flamme und Wärme. 
Gerne beraten wir Sie in unserer Ausstellung in Rheinbach rund um Ihren Kaminofen, Ihre Kaminanlage oder Ihren Kaminbausatz!
Bei uns finden Sie skandinavische Kaminöfen, nordische Kaminanlagen, aber auch Ihren Pelletofen oder Ihren Heizkamin oder Ihre Kaminkassette.
Ob ein Kaminofen mit kleiner Leistung oder Kaminöfen, die auch große Räume schnell erwären, bei uns finden Sie Ihr neues Wärmmöbel bestimmt!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kaminöfen       Wir führen Kaminöfen von  DAN SKAN, JØTUL, SCAN, MORSØ und Westbo.  In unserer Austtellung finden Sie abwechselnd folgende Modelle:
DAN SKAN      Kaminofen Danos 100, Danos 120, Modus100, Modus 120, Nuro 100, Nuro 120, Nuro 160, Nero, Harmony, Solo, Logo, Topo, Rondo, Vecto, Orbit - auch mit IHS Automatic
                        Neu ab Herbst 2016:  Sirio
JØTUL             Kaminofen F105, F305, F 162, F 480, F 260, F 160; F 370, F600, Jotul Specksteinkamin, S 70, Cube,
SCAN              Kaminofen 66, 85 in weiß, 83 in rot, 83 in weiß, 83 in schwarz, 83 in braun, 68, 58, 64, 40, 1001, 1002, Andersen, DSA 12
MORSØ           Kaminofen 8243,8140,8150,8142, 8190, 8143, 8145, 7940, 7943, 7948, 7970, 7990, 7840, 7843, 7870, 7890, 7644, 7648, 7650, 7690,
                        7440, 7442, 7443, 7470, 7340, 7342, 7343, 7348,7370,  6670, 6643, 6141, 6140, 6143, 6190, 6148, 6150, 5448, 5443, 3640, 3440, 3142,
                        2140, 1126, 1412, 1446, 1442, 1448, 1452, 2B Classic, S10-40, S10-45, S10-70,  S11-43, S11-90, S11-70, S12-43, S50-40, S50-45,
Jydepejsen      Kaminofen Cubic, Elegance, Cosmo, H530, Country, Panorama, Mido, Orion, Troja, Senza, ORO, Omega, Bella, Sigma, Sigma Titan
WESTBO         Westbo-Classic, Victoria, Nobel, Ankarsrum, Standard, Ornament, von KEDDY Christineberg, K10, K20, K21, K1100, Speicherofen Attityd


1000 Öfen Förderprogramm in Rheinland Pfalz

Nicht alle neuen Kamin - oder Pelletöfen sind automatisch förderungsfähig!
Das Heizen von Räumen mit Hilfe von Öfen, die mit Festbrennstoffen wie Holz betrieben werden, ist eine nachhaltige Alternative zum Heizen mit fossilen Energieträgern.

Das Förderprogramm des Landes Rheinland-Pfalz fördert den Austausch von alten ineffizienten Öfen durch neue emissionsarme Öfen, die mit biogenen Festbrennstoffen betrieben werden, mit bis zu 800 €. Scheitholz, aber auch Holzpellets sind Brennstoffe, die eine Förderung ermöglichen.

Das Förderprogramm „1.000 effiziente Öfen“ ist Teil des Wärmekonzepts für Rheinland-Pfalz und trägt dazu bei, die Klimaschutzziele des Landes zu erreichen. Die Förderung des Austauschs von Einzelöfen ist damit auch Teil der Wärmewende in Rheinland-Pfalz.
Fördervoraussetzungen und Förderhöhe

Damit Sie die Förderung im Rahmen des 1.000 Öfen-Programms in Anspruch nehmen können, müssen Sie:

    - ein Haus oder eine Wohnung in Rheinland-Pfalz besitzen und selbst bewohnen
    - eine Privatperson sein
    - in Ihrer Immobilie einen alten Ofen betreiben, der vor dem Jahr 1995 installiert wurde, jedoch nicht später   
      als 1984.

Die Förderhöhe kann je nach Effizienz des Ofens und des eingesetzten Brennstoffes 300 - 800 € betragen. Die Effizienz des Ofens wird über den Wirkungsgrad erfasst, dabei ist bereits ab 82 % Wirkungsgrad eine Förderung von 300 € möglich. Höhere Fördersummen sind beim Tausch zu noch effizienteren Öfen, beim Wechsel zu Pelletöfen und bei wassergeführten Öfen möglich.
In sieben Schritten zur Förderung

1.Die Fördervoraussetzungen genau prüfen.
Ggf. kommt für Sie auch eine Kombination mit dem ISB-Darlehen Modernisierung für selbst genutzter Wohnraum Rheinland-Pfalz in Frage.
2.Falls sie das Förderprogramm zur Modernisierung von selbst genutztem Wohnraum in Anspruch nehmen wollen, müssen Sie dieses vor Maßnahmenbeginn bei der Stadt/Kreisverwaltung beantragen.
3.Einen neuen Ofen, der die Förderbedingungen erfüllt, auswählen.
4.Förderantrag und Verwendungsnachweis ausfüllen.
5.Den Ofen installieren und durch den bevollmächtigen Bezirksschornsteinfeger gem. § 79 (2) Landesbauordnung abnehmen lassen.
6.Die Bescheinigung von der bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegerin oder dem bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger ausfüllen lassen.
7.Sobald wie möglich den vollständig ausgefüllten Förderantrag zusammen mit dem Verwendungsnachweis und der Rechnung an das Ministerium senden.
Gerne zeigen wir Ihnen in unserer Ausstellung entsprechende Kamine und Pelletöfen!


Auch halten wir für Sie den Förderantrag und entsprechende Nachweise bereit und

füllen diese für Sie aus!
© Copyright by Finselberger